Das Ressort unserer Nationalmannschaft

 

mit den Informationen über Länderspiele, Welt- und Europameisterschaften, die Uber- und Thomas-Cup-Wettbewerbe und über die großen internationalen Turniere.

 

Nationalteam

Die jeweils gültigen Richtlinien für die Nominierungen und für die Zusammenstellung der Bundeskader des Deutschen Badminton-Verbandes sind zu finden unter: 

  

Richtlinien für Bundeskader und Richtlinien für Nominierungen.

Zur Zusammensetzung der Bundeskader.

   

     

 

Besiegelten eine weitere Periode der vertrauensvollen Zusammenarbeit: Yonex-Europachef...
...Shuichi Yoneyama (li) und DBV-Präsident Karl-Heinz Kerst. Fotos: DBV

Vertragsunterzeichnung am Rande der Deutschen Meisterschaft in Bielefeld
DBV verlängerte Ausrüster-/Einkleidungsvertrag mit der Firma YONEX
(4.2.13 CP) Der Deutsche Badminton-Verband arbeitet weiter mit seinem langjährigen Partner YONEX zusammen: Im Rahmen einer Pressekonferenz anlässlich der 61. Deutschen Einzelmeisterschaften in Bielefeld besiegelten DBV-Präsident Karl-Heinz Kerst und Shuichi Yoneyama, Geschäftsführer der YONEX GmbH und Managing Director der European Division von YONEX, am 3. Februar 2013 die Verlängerung des Ausrüster-/Einkleidungsvertrages zwischen dem DBV und der YONEX GmbH. Der Kontrakt läuft bis Ende 2016.
Er beinhaltet die Einkleidung der deutschen Badminton-Nationalmannschaften O19, U19, U17 und U15 in den Jahren 2013 bis 2016 (Spieler, Trainer, Betreuer, Offizielle), die Lieferung von Trainingsbällen für die DBV-Nachwuchsstützpunkte und einen umfangreichen Court-Service. Dieser umfasst unter anderem die Bereitstellung und den Aufbau von Spielfeldmatten durch die Firma YONEX bei Länderspielen in Deutschland. 
„Dieser Vertrag ist ein Bestandteil der Zusammenarbeit zwischen dem DBV und der Firma YONEX. Wir haben diese während unserer langen Zusammenarbeit als sehr kompetenten und sehr zuverlässigen Partner erlebt“, sagte DBV-Präsident Karl-Heinz Kerst.
Shuichi Yoneyama betonte, Deutschland sei mittlerweile dazu in der Lage, Europas Top-Badmintonnation Dänemark und genauso asiatische Teams zu schlagen. „Ich hoffe, dass Deutschland ein noch höheres Level erreichen wird. Dabei leistet die Firma YONEX gerne Unterstützung.“
Die deutschen Badminton-Nationalmannschaften werden bereits seit dem Jahr 2004 von dem japanischen Sportartikelhersteller eingekleidet.

Haben Fortsetzung der Zusammenarbeit bis 2012 besiegelt: (v.l.) Dietrich Heppner, Yoshihiro Yano, Karl-Heinz Kerst. Foto: DBV.

DBV-Teams spielen weiterhin in YONEX-Kleidung
(4.2.08 CP) Die Spielerinnen und Spieler der verschiedenen deutschen Nationalmannschaften (U15 / U17 / U19 / A-Nationalmannschaft) werden weitere fünf Jahre, bis Ende 2012, von der Firma YONEX eingekleidet. Vertreter des Deutschen Badminton-Verbandes und des japanischen Sportartikelherstellers unterzeichneten am Rande der Deutschen Meisterschaft am vergangenen Wochenende in Bielefeld einen entsprechenden Vertrag. Von Seiten des DBV waren Präsident Karl-Heinz Kerst und der für den Leistungssport zuständige Vizepräsident Dietrich Heppner anwesend. Die Firma YONEX wurde durch Geschäftsführer Yoshihiro Yano und Promotion-Manager Rachmat Hidajat vertreten. Bereits in den vergangenen vier Jahren traten die DBV-Nationalmannschaften in den oben genannten Altersstufen
in YONEX-Kleidung an.

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.